Meta

Title: Afro Samurai

Plattform: PS3

Hersteller: Atari / Namco Bandai

VÖ: Bereits erschienen

Weiterführende Links:

Misc

AFRO SAMURAI / PS3

AFRO SAMURAI / PS3


„Afro!“, schreit einem diese markante Stimme entgegen… Man öffnet die Augen und findet sich in der Haut vom Stirnbandträger Nummer zwei wieder, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, seinen Vater zu rächen, die ehemalige Nummer eins, der von Justice enthauptet wurde, welcher damit zum ersten Stirnbandträger aufstieg. Doch bis dahin war es schon ein langer Weg, denn nur die Nummer zwei darf die Nummer eins herausfordern, während die Nummer zwei sich Angriffen jeglichen Pöbels ausgesetzt sieht. Diese Prämisse treibt das kurzweilige Geschnetzel an, basiert die Story doch auf einem der teuersten Animes, der je vom Studio Gonzo unter gleichem Namen produziert wurde (und von dem es mittlerweile eine Fortsetzung unter dem Namen „Resurrection“ gibt). Gibt sich die Keilerei spielerisch wenig gehaltvoll (120 Angriffskombinationen sind möglich, aber eigentlich reicht stupides wildes Knöpfchendrücken, kleinere Hüpfpassagen lockern das Geschehen dennoch auf), begeistern die Production Values umso mehr! Denn genauso wie in der gezeichneten Vorlage, leiht Samuel L. Jackson Afro und seinem imaginären Freund Ninja Ninja seine selten jugendfreie Stimme, während Justice von Ron Perlman („Hellboy“) und Okiku von Kelly Hu („The Doors“) gesprochen werden. Eine wahre Ohrenfreude ist zudem das Sounddesign, das den Spieler kopfnickend das Schwert in populärer Bullet-Time schwingen lässt. Kein anderer als RZA war für den Soundtrack verantwortlich, wer „Ghost Dog“ kennt, weiß, was ihn erwartet. Großartig! Die farbenfrohe Cel-Shading-Grafik (im neuen „Prince Of Persia“-Stil) ist da noch das i-Tüpfelchen, und so zieht doch man immer wieder gerne gegen immer gleiche Gegnerhorden ins Gefecht: „Different hats this time!“, gibt Ninja Ninja augenzwinkernd zu Protokoll… Trotz Cartoon-Optik (die blanke Brüste und abgetrennte Gliedmaßen en masse zelebriert) und augenzwinkerndem Humor gab es, genau wie bei der Vorlage, keine Jugendfreigabe. So dürfen Erwachsene „Afro Samurai“ gerne zum kurzzeitigen Frustabbau zu Rate ziehen.

(Either JavaScript is not active or you are using an old version of Adobe Flash Player. Please install the newest Flash Player.)

Rating:

★★★☆☆

Deine Meinung:

Unerhört!Wenns denn sein mussSolide KostFast-KlassikerKlassiker
Loading ... Loading …
  • Share/Bookmark

Discussion

No comments for “AFRO SAMURAI / PS3”

Post a comment

You must be logged in to post a comment.