Archive for February, 2011

Mother Of Mercy – Symptoms Of The Universe

Mother Of Mercy – Symptoms Of The Universe

OK, Bridge 9 sind clever. Damit ihre unzähligen Highlights hell scheinen, muss auch mal etwas Durchschnitt unter dem eigenen Bandstall verteilt werden. Anders kann man nicht erklären, dass neben CRUEL HAND mit MOTHER OF MERCY neuerdings eine weitere Band unter Vertrag steht, die kaum Wegweisendes vorzuweisen mag. Aber wie man es dann auch drehen und wenden mag: richtig schlecht sind auch MOM letztendlich nicht…

Rumer – Seasons Of My Soul

Rumer – Seasons Of My Soul

Wenn gestandene Todes-Metaller ins Schwärmen geraten, das Debüt-Album “Seasons Of My Soul” als bestes nicht-metallisches Album bezeichnen, der geschmackssichere JOOLS HOLLAND aus dem Häuschen gerät und Neu-Papa ELTON JOHN voll der lobenden Worte ist, dann hat man es schon einmal mit einer Künstlerin zu tun, die über gehöriges Crossover-Potential verfügt. Und wenn man sich dieses besagte Album, welches nach fünfmonatiger Verspätung jetzt auch in unseren Gefilden erscheint, letztendlich anhört, so kann man nicht umhin, als frohlockend mit in den Jubelchor einzustimmen!

Neu bei Arctic Rodeo: JOSHUA

The Gaslight Anthem für zwei weitere Shows in Deutschland

Ina Müller – Das Wär Dein Lied Gewesen

Ina Müller – Das Wär Dein Lied Gewesen

“Unser” aller Ina ist wieder da… Nachdem sich der Vorgänger “Liebe Macht Taub” wie geschnitten Franzbrötchen verkauft, “Inas Nacht” endlich die wohlverdienten Lorbeeren geerntet hat und jeder Veranstaltungsort zwischen Ostfriesland und Tirol ausverkauft wurde, schleicht sich mit „Das Wär Dein Lied Gewesen“ das dritte hochdeutsche Album an die darbende Hörerschaft.